31 März 2014

Die Gewinner stehen fest!

5 Kommentare
Danke an alle, die sich beworben haben! :-) Die Zeit ist abgelaufen und die Anmeldung für die Blogvorstellung geschlossen, aber ich habe eine Menge toller Blogs kennen gelernt und stelle euch nun drei von ihnen vor :-) Wenn dein Blog nicht dabei ist, heißt das natürlich nicht, dass er nicht toll ist hihi und los geht's:

Hier findest du alles rund um die Themen Fashion  & Beauty und eine hübsche Bloggerin. Zudem tolle Fotos und Rezepte! Die Mischung macht's! :-)


Hier findest du alles rund um die Themen Fitness, Beauty & Lifestyle. Motivierende Fitnessposts, tolle Rezepte und ein schönes Design machen diesen Blog zu einem Hingucker! :-)


Hier findest du alles rund um die Themen Fashion & Lifestyle. Tolle Fotos und ein Flowerpower-Design zeichnen diesen Blog aus! :-)


So, das war's auch schon :-) Ich freue mich schon auf die nächste Blogvorstellung! Ich hoffe ihr hattet einen tollen Start in die Woche! Liebe Grüße, Darlyn

Was sagt ihr zu den Blogs ? Stattet ihnen doch einen Besuch ab :-)

29 März 2014

Schmetterlings Mobile

4 Kommentare
Na endlich, der Frühling ist da! Wird aber auch Zeit, in der Sonne lässt es sich eindeutig besser aushalten :-) Neue Jahreszeit, neue Deko-Ideen. Und diesen Samstagmittag habe ich mit einem DIY verbracht:


Solch wundervolle Schmetterlings-Mobiles hängen jetzt vor meinen Fenstern! :-) Ich muss sagen, das freut mich ungemein, da meine Frühlingsdeko bis jetzt eher nüchtern ausgefallen ist.. Nun gut! Ihr braucht folgende Materialien:
Und dann kann's auch schon losgehen:
Als erstes habe ich mir Servietten (gold), Papier (weiß) und alte Tapete (rosa) geschnappt, aus denen ich dann die Schmetterlinge gefaltet habe. Eine kurze Anleitung findet ihr HIER. (Für diesen Schritt benötigt ihr auch den Basteldraht!)
Als nächstes solltet ihr euch den dünnen Hanfgarn schnappen. Mit Hilfe der Heißklebepistole bringt ihr nun einfach so viele Schmetterlinge wie ihr wollt an den dünnen Garnfaden (ich habe mich für drei Fäden entschieden). Holt eure Perlen und klebt diese, ebenfalls mit Heißkleber, an die Enden eures Garns.

Super! Jetzt habt ihr schon die Hälfte geschafft! :-)

Die nächsten Schritte werden ein wenig kniffliger. Keine Angst, wenn ich das hinbekommen habe, werdet ihr es auch schaffen hehe :-) Ich habe übrigens meinen Holzstab vorher weiß gestrichen, müsst ihr allerdings nicht machen, das Ergebnis wird auch so toll! 

Macht etwas Heißkleber an ein Ende des Stabs/Stocks/Astes und umwickelt ihn vorsichtig mit dem dicken Hanfgarn. Das kann eine Weile dauern, da der Kleber verflixt schnell trocknet und ihr sicherlich öfter ansetzen müsst, bis der Garn zu 100% fest klebt. Ihr könnt selbst entscheiden, wie viel des Garns ihr umwickeln wollt. Nun zieht die andere Hälfte des dicken Garns so weit nach oben, wie das Mobile später auch hängen soll (wenig Garn = das Mobile hängt weit oben; viel Garn = das Mobile hängt weiter unten). Wenn ihr euch für eine Höhe entschieden habt, schnürt den dicken Garn mit Hilfe des Dünnen zu einer Schlaufe. Nun könnt ihr auch die andere Seite des dicken Garns an euren Stab kleben. Sollte jetzt eine Seite länger sein als die andere (ihr solltet ein "Dreieck" mit gleichschenkligen Seiten haben) könnt ihr einfach oben an der Schlaufe verstellen :-)
Bindet nun noch die Schmetterlingsfäden um den Stab und klebt oben drauf noch eine Perle: TADA!
Ihr habt es geschafft hoffentlich !

Wie findet ihr das Deko-DIY? Habt ihr eure Frühlingsdeko schon rausgekramt? 

Liebe Grüße, Darlyn :-)

Und mal wieder...

3 Kommentare
Ohja Ohja ich habe schon wieder einen neuen Header erstellt. Ich weis einfach nicht, was mir gefällt und was nicht :-( Naja, solange er euch gefällt ist doch alles gut hehe! Aber jetzt zu einem anderen Thema:

NUR NOCH EIN TAG BIS ZUM ENDE MEINER BLOGVORSTELLUNG!!

Also noch einmal ordentlich anmelden und Daumen drücken! Danke, für die bisherigen Anmeldungen! :-) Ich freue mich schon, die Besten für euch raus zu suchen! Sollte ich es dieses Wochenende schaffen, gibt es einen neuen DIY-Post für euch, freut euch drauf :-)

Liebe Grüße, Darlyn

01 März 2014

Gefüllte Pita-Taschen

8 Kommentare
Ohje, ich schäme mich ja schon fast.. Ja ihr erkennt richtig: Ich habe schon lange nicht mehr gepostet. Das tut mir Leid, jedoch habe ich im Moment viel Schulstress und mir hat um ehrlich zu sein auch die Lust zum Bloggen gefehlt :-( Wie dem auch sei: ENDLICH EIN NEUER POST! Dieses Mal geht es wieder lecker zur Sache!


Diese leckeren und super-einfach-zu zubereitenden Pita-Taschen werden eure Snackliste erweitern! Die Brottaschen bekommt ihr fast überall, die werden einfach in den Toaster geschmissen & zack: warm und knusprig. Ich fülle sie besonders gern mit Tomaten-Gurken-Schafskäse-Salat, doch auch mit magerem Fleisch schmecken sie wundervoll! :-) Den Salat mit Pfeffer und Salz nachwürzen, in die Brottaschen (etwas!) Knoblauchbutter und fertig. Am besten schmecken sie, wenn die Pita-Taschen noch schön warm sind.
Dieses Erlebnis solltet ihr nicht verpassen! (Haha, ich schreibe ja schon wie eine Gourmetköchin)
Liebe Grüße, Darlyni
Vergesst nicht meine Blogvorstellung, ihr habt noch einen Monat Zeit! :-)