01 August 2014

Schlüsselanhänger

Hallo Ihr da! Ihr kennt das ja leider von mir.. dieses "unregelmäßige Posten". Sorry :-( Nun gut, was gibt's neues? Ich bin meinem Praktikum als Mediengestalterin entgegen getreten und habe schon einen sommerlichen Teint (zumindest für meine Verhältnisse). SO ABER JETZT REDEN WIR NICHT WEITER UM DEN HEISSEN BREI, ihr wollt basteln :-)

Ich hatte bereits ein mal meinen Schlüssel "gepimpt", damals hatte ich ihn mit rosafarbenen Nagellack und Glitzer geschmückt. Wurde mir dann aber zu langweilig und ich dachte mir: Wieso habe ich keinen Schlüsselanhänger? Der könnte doch noch mehr meine Liebe Zu Girlyzeugs wie Pink, Rosa und Glitzer ausdrücken. Und nachdem ich dann einen ähnlichen Anhänger im Internet gesehen hatte, war es um mich geschehen:
Den Schlüssel an sich hatte ich wieder abgeschrubbt und erneut mit einem rosafarbenen Lack überzogen. Nun zu dem Anhänger:
Material:
- 3 Holzkugeln mit Loch
- Lacke (Klarlack/Weißlack/Nagellack)
- Pinsel
- Glitzer
- Lederband
- Maskingtape

Die Holzkugeln findet ihr in jedem Bastelshop, genau so wie Lederbänder in unterschiedlichen Farben. Ihr könnt natürlich auch weniger als drei Kugeln verwenden oder Kugeln in gleicher Größe. Alle Kugeln habe ich zunächst mit einem weißen Holzlack bepinselt, da mir die Holzfarbe nicht gefiel (jedem selbst überlassen). 
Kugel 1 (groß): Betupft die Holzkugel mit einer Nagellackfarbe eurer Wahl, ich habe mich für goldene Punkte entschieden.
Kugel 2 (mittel): Hier kommt das Maskingtape in Einsatz. Klebt die halbe Kugel ab und bestreicht die andere Hälfte mit einer Nagellackfarbe eurer Wahl. Ich habe mich für das selbe Rosa entschieden, das ich auch für meinen Schlüssel verwendet habe.
Kugel 3 (klein): Tunkt die gesamte Kugel in einen Klarlack, lasst diesen abtropfen und legt alles danach in den Glitzer. Streicht den überschüssigen Glitzer von der Kugel, damit ihr ihn hinterher nicht überall verliert. Diese Kugel wird am längsten brauchen, um trocken zu sein. Danach könnt ihr entscheiden, ob ihr noch eine weitere Schicht Klarlack überzieht (bei mir war dieser Schritt nicht notwendig).

!Achtet darauf, dass eure Kugeln vor dem Verzieren (also nach dem ersten Weißlack) komplett getrocknet sind!

Die fertigen Schlüsselanhänger machen sich außerdem besonders gut als Geschenk :-) Also auf geht's!

Liebe Grüße,
Darlyn

Kommentare:

  1. Schöne Idee!! Finde das mit dem Gold sehr schön!:) liebst Lucia von www.cara-lucia.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Ich finde den Schlüsselanhänger wirklich total schön! :)
    Die Farben sind toll!
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen